Sie sind hier:: Startseite / Rathaus / Aktuelles

Aktuelles

Suche

Unterstützung in dringenden Fällen     Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,   wir erleben gerade eine herausfordernde Situation, in der wir uns leider alle einschränken und soziale Kontakte minimieren müssen.   Gerade ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger sowie Menschen mit bestehender Vorerkrankung haben im Falle einer Ansteckung ein größeres Risiko eines schweren Verlaufs der Viruserkrankung.   Das häusliche Umfeld sollte deshalb von älteren und vorerkrankten Bürgern möglichst nicht verlassen werden. Falls Ihnen im privaten Umfeld keine ausreichende Hilfeleistung erbracht werden kann, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und möchten Sie in dieser schwierigen Situation im Rahmen unserer Möglichkeiten unterstützen.   Deshalb führt die Gemeinde Löchgau gemeinsam mit der evangelischen Kirchengemeinde und ehrenamtlichen Unterstützern einen Einkaufs- & Hilfsdienst ein.   Informationen zu diesem Unterstützungsangebot erhalten Sie auf beiliegendem Informationsblatt.   Bitte kontaktieren Sie uns, falls Sie Bedarf an einer Unterstützung haben. Rufen Sie bei der Versorgungsnummer im Rathaus Löchgau an und geben Sie uns Ihre Kontaktdaten sowie den Unterstützungsbedarf- bzw. die Einkaufsliste durch:   Versorgungsnummer: 0 71 43 / 27 09 - 25 Montag – Freitag von 9.00 – 12.00 Uhr   In dringenden Fällen oder wenn Sie Gesprächsbedarf haben, steht Ihnen die Kirchengemeinde gerne zur Verfügung, scheuen Sie sich nicht und rufen Sie dann im Pfarramt an 18700.   Bleiben Sie gesund und behütet.   Mit besten Grüßen Ihr                                                                  Ihre                                                   Robert Feil                                                      Dorothee Lächler

mehr...

Sehr geehrte Löchgauer Gewerbetreibende, aufgrund der aktuell schwierigen Lage durch die Ausbreitung des Corona-Virus und den damit einhergehenden negativen Folgen für die gesamtwirtschaftlich Lage in ganz Deutschland haben die Finanzbehörden zwischenzeitlich reagiert. So sollen Steuererleichterungen zur Sicherung der Liquidität den betroffenen Unternehmen helfen. Auch wurden inzwischen Soforthilfen angekündigt. Mit den Steuererleichterungen soll es den Unternehmen ermöglicht werden, durch einfache Antragstellung ohne Angabe von besonderen Gründen beim zuständigen Finanzamt die Herabsetzung von Gewerbesteuer-Vorauszahlungen sowie die zinslose Stundung von Einkommensteuer, Körperschaftsteuer und Umsatzsteuer für das aktuelle Jahr 2020 zu beantragen. Das entsprechende Antragsformular kann auf der Homepage der Gemeinde oder der Finanzämter heruntergeladen werden und ist auch beigefügt. Die Gewerbesteuervorauszahlungen können nach der Hauptsatzung der Gemeinde Löchgau als Geschäft der laufenden Verwaltung für zwei Monate ohne Höchstsumme von der Gemeindeverwaltung gestundet werden. Derzeit prüfen wir, ob auf die Stundungszinsen nach der Abgabenordnung verzichtet werden kann. Zunächst werden wir aber die Zahlung der Zinsen aussetzen. Mit der Anpassung der zu zahlenden Gewerbesteuervorauszahlungen entfallen ohnehin dann auch die Stundungszinsen. Da die vorherigen Regelungen bzw. Steuererleichterungsmöglichkeiten sich allerdings nur auf fällig werdende Steuervorauszahlungen des aktuellen Wirtschaftsjahres 2020 beziehen, fallen beispielsweise Steuerfestsetzungen der vorherigen Jahren wohl nicht unter besagte Vereinfachungsregelungen. Auch hier sind Stundungen aber im Rahmen der Hauptsatzung möglich. Eine Stundung für bis zu 2 Monate liegt grundsätzlich in der Zuständigkeit der Gemeindeverwaltung. Bei Stundungen für bis zu 6 Monaten liegt die Zuständigkeit bis zur Höhe von 5.000 Euro ebenfalls bei der Gemeindeverwaltung. Bei höheren Beträgen wären Beschlüsse des Gemeinderates (derzeit nur mit Umlaufbeschlüssen möglich) erforderlich. Ob die Stundungszinsen entfallen können, wird gerade ebenfalls geprüft. In einem solchen Fall bitten wir Sie, sich mit uns direkt in Verbindung zu setzen, um eine entsprechende Lösungsmöglichkeit gemeinsam zu besprechen. Neben den genannten Steuervereinfachungen der Finanzbehörden stehen Ihnen auch weitere Möglichkeiten zur Verbesserung der wirtschaftlichen Gesamtlage Ihres Unternehmens durch die vielschichtigen Hilfsangebote der L-Bank (z.B. langfristige Liquiditätskredite) zur Verfügung. Eine Übersicht der möglichen Hilfsangebote ist auf der Homepage bei der L-Bank direkt eingestellt. Die Übersicht erhalten Sie ebenfalls anbei. Bitte wenden Sie sich beim Interesse an einem der aufgeführten Programme an die zuständigen Mitarbeiter der L-Bank. Auch möchten wir auf die „Corona-Hotline“ (Tel: 0800 40 200 88) des baden-württembergischen Wirtschaftsministeriums für Unternehmen hinweisen. Diese Hotline und weitere nützliche Kontaktdaten haben wir für Sie ebenfalls beigelegt. Daneben wurden inzwischen Soforthilfen angekündigt. Hierzu habe ich gerade von unserem Landtagsabgeordneten die Richtlinie des Wirtschaftsministeriums erhalten und füge diese Ihnen ebenfalls bei. Die Anträge sind auf der Homepage des Wirtschaftsministeriums verfügbar und eine Antragstellung kann über die zuständige Kammer erfolgen. Liebe Unternehmerinnen und Unternehmer, ich hoffe, dass Sie und Ihr Unternehmen diese schwierige Situation gut meistern werden. Dabei wollen wir Sie nach Kräften unterstützen. Wir werden auch weiterhin versuchen, mit Ihnen gemeinsam im Rahmen unserer Möglichkeiten bestmögliche Lösungen für Sie zu finden. Gerne können wir Ihnen auch anbieten, dass wir Ihre auf die derzeitige Situation angepassten Leistungen und Angebote auf unserer Internetseite veröffentlichen. Bei Interesse können Sie uns das Logo Ihrer Firma und die momentanen Änderungen im Angebot als Text unter info@loechgau.de zukommen lassen. Bei Fragen können Sie sich gerne an mich oder meine Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung wenden. Mit besten Grüßen Robert Feil

mehr...

Einrichtung von Notgruppen in der Gemeinde Löchgau   Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern,   wie die Landesregierung von Baden-Württemberg bekannt gegeben hat, werden ab kommenden Dienstag, 17. März bis einschließlich Sonntag, 19. April alle Schulen und Kindertageseinrichtungen geschlossen.   Die Gemeinde Löchgau bietet Notgruppen in der Krippe Kinderhaus Hasennest, im Kindergarten zentral in der Beethovenstraße sowie an der Jakob-Löffler-Schule in den Räumlichkeiten der derzeitigen Kernzeitenbetreuung an. Die Notgruppen werden für den zeitlichen Umfang angeboten, wie die Kinder seither in der Schule oder in den Kindertageseinrichtungen betreut sind. Zusätzliche Kosten entstehen den Eltern für das Betreuungsangebot selbstverständlich nicht.   Die Plätze in diesen Notgruppen sind für Familien vorgesehen, bei denen beide Eltern , durch ihren Beruf zur Aufrechterhaltung des öffentlichen Lebens unabdingbar erforderlich sind. Für Alleinerziehende gilt dieses Kriterium als erfüllt, wenn der betreuende Elternteil in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig ist.   Dies sind insbesondere:   - Mitarbeiter*innen der Gesundheitsvorsorge (medizinisches und pflegerisches Personal, Hersteller von für die Versorgung notwendigen Medizinprodukten),   - Mitarbeiter*innen zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst, Katastrophenschutz)   - Mitarbeiter*innen zur Sicherstellung der öffentlichen Infrastruktur (Telekommunikation, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung)     - Mitarbeiter*innen der Lebensmittelbranche   Die konkrete Einzelfallentscheidung trifft hierbei die Gemeinde Löchgau. Ein entsprechender Nachweis muss in der Notgruppe vorgezeigt werden.   Sollten Sie zu dem definierten Personenkreis gehören und für Ihr Kind einen Platz benötigen, melden Sie dies bitte möglichst bis Montag, 16.3.20, 12.00 Uhr per E-Mail bei der Gemeindeverwaltung an. Die Mail richten Sie bitte an Herrn Millow unter millow@loechgau.de. Bitte geben Sie in der Mailnachricht an, welche Einrichtung mit welchem Umfang Ihr Kind besucht.   Am Sonntag, 15.03.2020 stehen Ihnen unsere Mitarbeiter unter den Telefonnummern 07143/2709-15 und 07143/2709-10 von 15.00-17.00 Uhr für Fragen und zur Anmeldung zur Verfügung.   In dringenden Fällen stehe ich Ihnen darüber hinaus unter 0162/2542134 zur Verfügung.   Mit freundlichen Grüßen    Robert Feil

mehr...
  |